Fragen & Antworten

/Fragen & Antworten
Fragen & Antworten2019-08-15T22:48:04+01:00
Fragen & Antworten!

(Einfach Frage anklicken, dann öffnet sich ein Fenster)

11. – 14. Juli 2019 (Donnerstag bis Sonntag) 4 Tage

oder

11. – 12. Juli 2019 (Donnerstag & Freitag) 2 Tage I Musiktage light

13. – 14. Juli 2019 (Samstag & Sonntag) 2 Tage I Musiktage light

Bei uns sind die jüngsten Schüler 6 Jahre alt. Kinder müssen von den Eltern beaufsichtigt werden. Wir übernehmen keine Haftung, passen aber natürlich sehr gut auf unsere Youngsters auf! Es gibt sogar einen Sonderpreis für den jüngsten Teilnehmer:-)

Für Kinder bis 13 Jahre gibt es eine sehr großzügige Ermäßigung auf die Kursgebühr. 4 Tage kosten EUR 199,00 und 2 Tage EUR 134,00. Wir wollen eine schöne Mischung aller Generationen und haben Kinder ganz besonders gerne dabei!

Ja, auch das ich möglich! Entweder Donnerstag und Freitag oder Samstag und Sonntag. Die Empfehlung an unsere Kursteilnehmer ist aber 4 Tage dabei zu sein!

Was kannst du schon verlieren? Du kommst zum Kurs und wir holen dich da ab, wo du stehst. In dieser tollen Gemeinschaft findest du gleich Anschluss und es entstehen auch viele Freundschaften. Du bist auf alle Fälle gut genug! Wir haben für alle Niveaus den passenden Unterricht! …do samma dabei!

2 oder 4 Tage lang Unterricht, gratis Kuchen und Kaffee, Teilnahme an den Verlosungen, Kursunterlagen, diverse Kopien. Die unglaubliche Atmosphäre am Kurs erleben. Übernachtung und Essen ist extra zu bezahlen. Dafür haben wir einige preiswerte Packages zusammengestellt. Am Besten gleich mitbuchen!

Ja, die gibt es! Ab 3 Teilnehmer einer Kapelle oder eines Vereins 10 % auf die Kursgebühr, ab 5 Teilnehmer einer Kapelle oder eines Vereins 15 %. Familienermäßigung auf Anfrage.

Ja, das ist richtig! Unsere TeilnehmerInnen liegen uns besonders am Herzen, deshalb haben wir besondere Preise, die wir verlosen. Es gibt einen Preis für den jüngsten und den ältesten Teilnehmer. Wir verlosen unter allen Teilnehmern ein Wellnesswochenende für 2 Personen im Hotel Alte Post ****.

Unter den drei Musikkapellen mit den meisten Teilnehmern verlosen wir eine Trompete!

Der Kurs beginnt Donnerstag um 13:30 Uhr in der Hauptschule Grossarl. Du solltest spätestens um 13:00 Uhr dort sein, um dich anzumelden und gemütlich einen Kaffee zu trinken! Nimmst du am Wochenende teil, wäre es gut um 08:30 dort zu sein.

Wenn du von weiter her anreist, empfehlen wir einen Tag vor Kursbeginn gemütlich anzureisen.

Wir gehen alle gemeinsam zur Alten Post ****superior. Wir haben für euch preiswerte Packages mit Übernachtung und Essen zusammengestellt! Zur Anmeldung geht es hier.

Du kannst den ganzen Tag und auch am Abend lockere gemütliche Kleidung tragen, in der du dich wohl fühlst. Auch bei den Auftritten gibt es keinen besondere Vorgaben.

Unterricht die ganzen 4  bzw. 2 Tage über, gratis Kuchen und Kaffee, Teilnahme an den Verlosungen, Kursunterlagen, diverse Kopien. Die unglaubliche Atmosphäre am Kurs erleben. Unterkunft und Essen sind extra zu bezahlen! Taxi Transfer zur Alm.

Ja, unser Volksmusikspezialist Kaspar Fischbacher ist dafür der richtige Mann! Bassl´n für Bassinstrumente.

Was kannst du schon verlieren? Du kommst zum Kurs und wir holen dich da ab, wo du stehst. In dieser tollen Gemeinschaft findest du gleich Anschluss und es bilden sich auch viele Freundschaften. Du bist auf alle Fälle gut genug!

Für den Kurs fallen keine Zusatzkosten an. Übernachtung und Essen sind extra zu bezahlen!

Das kann immer wieder einmal passieren. 1 Woche vor Kursbeginn gibt es 50 % der Kursgebühr zurück. 6 Tage vorher kann die Kursgebühr leider nicht zurückerstattet werden.

Wir empfehlen direkt bei der Unterkunft zu parken. Die meisten Unterkünfte sind nicht weit entfernt von der Schule. Es stehen begrenzte Parkplätze zur Verfügung. Es gibt auch eine Tiefgarage in der neuen Schule. Benutztung ist kostenlos.

Im Hotel Alte Post gibt es ein Hallenbad und einen Wellnessbereich. Dieser darf von allen Musiktage Teilnehmenden und deren Familienmitglieder genutzt werden, auch wenn diese nicht im Hotel wohnen. Es gibt zahlreiche tolle Angebote in Grossarl. Mehr Infos unter Grossarl TVB.

Instrument, Notenmaterial wenn vorhanden, Notenständer, Bleistift, Radierer, persönliche Utensilien…

Ich bin auf alle Fälle dabei und melde mich gleich an!